Verbreitung, Gefährdung, Ökologie und Management von heimischen und nicht-heimischen Flusskrebsarten

In der Zeitschrift „Forum Flusskrebse“ haben Martin Weinländer, REVITAL und Leopold Füreder, Universität Innsbruck einen Artikel über die Verbreitung, Gefährdung, Ökologie und das Management von heimischen und nicht-heimischen Flusskrebsarten anhand mehrerer Fallstudien aus Kärnten verfasst.

Hier werden mehrere Studien der Autoren zur Verbreitung, Habitatwahl, Lebensraumeignung, Gefährdung und Ökologie von sieben Flusskrebsarten in Kärnten zusammengefasst. Dabei werden auch konkrete Schutzstrategien vorgeschlagen, um die Existenz der verbleibenden heimischen Flusskrebsbestände langfristig zu sichern.

Die Zeitschrift erscheint zweimal im Jahr und kann direkt auf der Homepage des Forum Flusskrebse bestellt werden.

 

WEINLÄNDER M., FÜREDER L. (2016a): Verbreitung, Gefährdung, Ökologie und Management von heimischen und nicht-heimischen Flusskrebsarten: Fallstudien aus Kärnten. Forum Flusskrebse 24: 3-18.

Forum Flusskrebse
Autoren:
  • Martin Weinländer
  • Leopold Füreder
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok