Habitate und Vorkommen der Deutschen Ufertamariske: Vergleich zwischen Voll- und Restwasserstrecken

In der Zeitschrift „Carinthia II“, die vom Naturwissenschaftlichen Verein für Kärnten herausgegeben wird, wurden Ergebnisse zum Forschungsprojekt zu Habitat und Vorkommen der Deutschen Ufer-Tamariske von einer größeren Autorenschaft, u.a. von Mitarbeitern von REVITAL, publiziert. Oliver Stöhr, Evelyn Brunner, Stephan Senfter und Mario Lumasegger waren maßgeblich an der Konzeption und Umsetzung dieses Forschungsprojektes beteiligt.

Im Zuge dieses Projekts wurden etwa die Habitatansprüche und die Effekte von Ausleitungskraftwerken auf das Vorkommen der Tamariskenbestände an drei Restwasserstrecken und fünf Vollwasserstrecken von Fließgewässern anhand von Felduntersuchungen in Österreich untersucht.

Dabei konnte unter Anderem festgestellt werden, dass sich ausleitungsbedingte Änderungen des Abflussregimes in Bezug auf kleine (regelmäßig) auftretende Hochwässer negativ auf junge Entwicklungsphasen der Tamariske auswirken können. Um nachhaltige Tamarisken-Populationen in Restwasserstrecken zu erhalten, muss auf die Geschiebedurchgängigkeit und besonders den bettbildenden Abfüllen ein besonderes Augenmerk geschenkt werden.

Egger, Gregory, Baur Pamela Alessandra, Lautsch Erwin, Stöhr Oliver, Brunner Evelyn, Senfter Stephan, Lumasegger Mario, Niedermayr Andreas & Schletterer Martin (2017): Habitate und Vorkommen der Deutschen Ufer-Tamariske (Myricaria germanica (L.) Desv.): Vergleich zwischen Voll- und Restwasserstrecken. Carinthia II, 207./127.Jahrgang, Klagenfurt: 401-430

Die Zeitschrift erscheint jährlich und kann über den Naturwissenschaftlichen Verein für Kärnten bezogen werden. Die Publikation können Sie hier herunterladen.

Carinthia II
Autoren:

Gregory Egger

Pamela Alessandra Baur

Erwin Lautsch

Oliver Stöhr

Evelyn Bunner

Stephan Senfter

Mario Lumasegger

Andreas Niedermayr

Martin Schletterer

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok