Aktuelles

ANL-Fachtagung „FFH-Lebensraumtypen alpiner Fließgewässer – Monitoring und Management“

08.08.2018

Vom 19. bis 21. September findet in den Räumlichkeiten der REVITAL Integrativen
Naturraumplanung GmbH die ANL-Fachtagung „FFH-Lebensraumtypen alpiner Fließgewässer – Montoring und Management“ statt.

 

Die Tagung gibt einen Überblick über die Ergebnisse des FFH-Monitorings und des Berichts nach Art.17 der FFH-Richtlinie sowie über den aktuellen Stand der Managementplanung in Österreich und Deutschland betreffend alpiner Fließgewässer. Dabei wird erläutert, wie naturschutzfachliche und wasserwirtschaftliche Ziele synchronisiert und eine gemeinsame Leitbildentwicklung erfolgen kann. Die Präsentation von Praxisbeispielen aus Österreich, Deutschland und weiteren Alpenländern soll zu einem intensiven Fachaustausch anregen. Projekte mit einem integrativen Planungsansatz zeigen, wie Ressourcen gebündelt und Synergien genutzt werden können. Im Zuge der Tagung finden zwei Ganztagesexkursionen an den Kalser Bach, an die Isel und an die Drau statt, wobei verschiedene FFH-Lebensraumtypen und umgesetzte Managementmaßnahmen unter fachkundiger Führung besichtigt werden.

Die Tagung richtet sich an Planer und Praktiker des Wildflussmanagements, Mitarbeiter von Naturschutz- und Wasserwirtschaftsbehörden, Landschaftsplaner, Biologen, Vertreter von Umwelt- und Naturschutzverbänden.

Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, stehen nur noch Restplätze zur Verfügung. Anmeldung bei der Bayerischen Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL).

Das vollständige Programm finden Sie hier.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok