Aktuelles

Veranstaltung "Produktintegrierte Kompensation"

23.10.2019

Am 17. und 18. Oktober 2019 fand im Rahmen der ÖGLA-Akademie in Kooperation mit REVITAL die zweitägige Veranstaltung zum Thema "Produktionsintegrierte Kompensation (PiK) - Die Lösung für Naturschutz und Landwirtschaft?" statt, welche von unseren Mitarbeitern Christian Ragger und Lukas Umgeher moderiert wurde.

Namhafte Expertinnen und Experten aus dem In- und Ausland diskutierten die fachlichen und rechtlichen Möglichkeiten sowie Umsetzungen von PIK-Maßnahmen in Österreich. Getragen von fundierten Fachvorträgen,  erfolgte im Anschluss eine vertiefte Diskussion in Kleingruppen. Die Erkenntnisse des Tages fasste Thomas Knoll (ÖGLA, Knollconsult) in einer Abschlussrunde zusammen.  Am 2. Tag konnten die Teilnehmer bei einer von Gernot Guggenberger (REVITAL) geführten Exkursion zum neu gebauten Abschnitt der Felbertauernstraße im Bereich des Matreier Tauernhauses diverse umgesetzte landschaftsplanerische Maßnahmen besichtigen und besprechen.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Vortragenden und Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie beim Team der ÖGLA recht herzlich für die Teilnahme und die spannenden Diskussionen bedanken!

Die einzelnen Vorträge werden auf der Homepage der ÖGLA zur Verfügung gestellt. (Link: http://oegla.at/akademie)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok